Eröffnung der Bremer und Bremerhavener Beratungsstelle für Mobile Beschäftigte und Opfer von Arbeitsausbeutung

Beratungsstelle informiert und unterstützt Ratsuchende und Betroffene in arbeitsrechtlichen Fragen.

Am 1. Januar 2017 hat das Modellprojekt "Bremer und Bremerhavener Beratungsstelle für Mobile Beschäftigte und Opfer von Arbeitsausbeutung", kurz MoBA, seine Arbeit aufgenommen. Jetzt wurde die Beratungsstelle offiziell eröffnet. Angesiedelt ist MoBA bei der Bildungsvereinigung Arbeit und Leben. Gefördert wird das Projekt vom Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen aus Finanzmitteln des Europäischen Sozialfonds.
(Bericht der Pressestelle des Bremer Senats vom 27.04.2017)